Startseite

Willkommen auf den Seiten der Universitätsgottesdienste!

Copyright: Pressestelle der Universität Leipzig

Die Leipziger Universitätsgottesdienste finden seit 1710 an jedem Sonn- und Feiertag statt. Sie wollen Angehörigen der Universität – Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden gleichermaßen –, und darüber hinaus allen Gästen helfen, den christlichen Glauben angesichts seiner modernen Infragestellungen denkerisch zu verantworten. Universitätsgottesdienst und Universitätsgemeinde erfüllen dabei eine hermeneutische Funktion.

Aktuelle philosophische Überlegungen etwa von Jürgen Habermas fordern Theologie und Kirche heraus, die eigenen religiösen Überzeugungen in eine für alle verständliche säkulare Sprache zu übersetzen. Umgekehrt trägt Habermas den säkularen Teilen der Gesellschaft auf, sich in religiöser Hinsicht als hör- und lernfähig zu erweisen. Die Prediger und Predigerinnen des Universitätsgottesdienstes wollen sich an dieser großen zweiseitigen Aufgabe beteiligen.

Alle sind herzlich an jedem Sonn- und Feiertag - falls nicht anders angegeben - um 11.00 Uhr zu den Universitätsgottesdiensten in die Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig eingeladen.

Der Predigerkonvent - Der Universitätsorganist - Die Leipziger Universitätsmusik

Offener Brief an das Rektorat - 23.11.2017

Der offene Brief vom 1. Universitätsprediger Peter Zimmerling über die Durchführung der Universitätsgottesdienste in der neuen Universitätskirche St. Pauli kann hier nachgelesen werden.

Veranstaltungen auf dem Weg zur neuen Universitätskirche

Einweihungsgottesdienst der Universitätskirche St. Pauli: 03. Dez. 2017, 11.00 Uhr. Hier können Sie die Predigt nachlesen.

Letzte Universitätsvesper in der Thomaskirche mit Dr. Peter Gutjahr-Löser: "Das Verhältnis von christlichem Liebesgebot zum Realismus in der Politik" mit anschließender Verabschiedung durch die Kirchgemeinde St. Thomas: 29. Nov. 2017, 18.00 Uhr.

Feierliche Verabschiedung der Universitätsgemeinde durch die St. Nikolaikirchgemeinde im Universitätsgottesdienst: 26. Nov. 2017, 11.15 Uhr, St .Nikolaikirche (mit Lichterprozession zur Universitätskirche St. Pauli).

Öffentliche Präsentation der anlässlich der Einweihung der Universitätskirche St. Pauli erscheinenden Festschrift von Prof. Dr. Peter Zimmerling: 12. Nov. 2017, im Anschluss an den Universitätsgottesdienst (11.15 Uhr bis ca. 12.30 Uhr), St. Nikolaikirche.

Anlieferung der neuen Paramente mit Vortrag über die Geschichte der evangelischen Paramentik: 8. November, 17.00 Uhr, Universitätskirche St. Pauli.

Bauabschlussfeier der Universitätskirche am 23.08.2017

Hier können Sie die Ansprache von OLKR Dietrich Bauer lesen.

ERF-Fernsehgottesdienst am 09.07.2017

Hier kann man die Sendung vom 16.07.2017 noch einmal ansehen.

Gedenkfeier an die Sprengung der Universitätskirche

Am 30.05.1968 wurde die Universitätskirche St. Pauli gesprengt. 49 Jahre später, am 30.05.2017, wird sich im Rahmen einer Gedenkfeier daran erinnert. Dazu hält Bischof a.D. Jochen Bohl einen Vortrag im Augusteum. Anschließend, nach einem Grußwort der Rektorin der Universität Leipzig, Prof. Dr. Beate Schücking, bringt der Leiter des Universitätsarchivs Leipzig, Dr. Jens Blecher, in einem Vortrag die Vergangenheit der Universitätskirche und deren Bergungsarbeiten näher. Zum Schluss folgt eine Kurzansprache und Gebet vom Ersten Universitätsprediger, Prof. Dr. Peter Zimmerling.

Schwalbennestorgel-CD

Fortuna desparata
Orgelmusik aus Gotik und Renaissance

Erste CD-Musikaufnahmen von der Schwalbennestorgel der neuen Aula Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig

Informationen zu Bestellung und Versand der CD, zum Preis von 18,90 EUR, finden sie auf der Homepage der Stiftung "Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig".

Die Stiftung unterhält ab sofort bis einschließlich Ostersonntag 2017 im Anschluss an die jeweiligen Universitätsgottesdienste einen Tisch, an dem die CD auch direkt erworben werden kann.

letzte Änderung: 11.12.2017

Nächster Universitätsgottesdienst

Letzter Sonntag nach Epiphanias - 11.00 Uhr

21.01.2018

Sakramentsgottesdienst
Prof. Dr. Jens Herzer
Universitätskirche St. Pauli